Diepholz
Datenschutz

Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber informieren.

Name und Kontaktdaten des Websitebetreibers:
Verwaltung für die McDonald's-Restaurants Diepholz, Holdorf & Vechta
Ostring 16
49451 Holdorf
Ansprechpartner: Herr Werner Bist
Telefon:  05494/ 8887
Telefax:  05494/ 8836
E-Mail:    mcdonalds.bist@ewetel.net

Name und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:
Thorsten Kall
Ostring 16
49451 Holdorf
Telefon: 05494/ 8887
Telefax: 05494/ 8836
E-Mail: mcdonalds.bist@ewetel.net

Bei Fragen können Sie sich jederzeit an uns wenden.
Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.
Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Datenerfassung auf unserer Webseite

Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis (Hostname und Seite), von welcher Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.
Die Speicherung der Daten dient nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Verarbeitung der Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahme.

Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website. Wir verwenden in erster Linie so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Für bestimmte Funktionen können auch zeitlich befristete Cookies zum Einsatz kommen die länger auf Ihrem Computer verbleiben.
Die Cookies werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimalen Bereitstellung seiner Dienste.
Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen oder zu bestimmten Zeiten zu löschen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.
Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.
Wenn wir Ihnen die Möglichkeit bieten persönliche Daten über die Webseite zu übermitteln erfolgt die Übertragung verschlüsselt (erkennbar an „https“ in der Adresszeile des Browsers).

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben. Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 DSGVO).

Umgang mit Bewerbungen

Für Bewerbungen können Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail und sonstige Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate u.ä.) erhoben und verarbeitet werden und erfolgt ausschließlich zweckgebunden für die Bewerbung auf Stellen innerhalb unserer Unternehmen. Die Daten werden nur an die für Bewerbungen zuständigen innerbetrieblichen Stellen unserer Unternehmen weitergeleitet. Darüber hinausgehende Nutzungen oder die Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.
Ihre Bewerbungsunterlagen werden automatisch drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht. Wenn auf Grund gesetzlicher Bestimmungen oder zum Zwecke der Beweisführung eine weitere Speicherung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben gelten gegebenenfalls andere Fristen. Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 DSGVO).

 

Impressum   Datenschutz